Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Identitäts-orientierte Psychotherapie
(IOPT)
 

nach

Prof. Dr.
Franz Ruppert

mit eigenem Gestalt Coach

Leitung:

Ewald Dietrich und

Inge Bastian - Helm

 

 

als Abendseminar  jeden zweiten Montag um 17 Uhr 30
bis 21 Uhr 30

 

die nächsten  Termine:

 

  • 25.06.2018
  • 23.07.2018
  • 06.08.2018
  • 20.08.2018
  • 03.09.2018
  • 17.09.2018
  • 01.10.2018
  • 15.10.2018
  • 29.10.2018
  • 12.11.2018
  • 26.11.2018
  • 10.12.2018

Einstieg in die laufende Gruppe ist jederzeit möglich

 

als Einzearbeit nach

telefonischer Vereinbarung

Psychotherapie

Körperliche Symptome, die in eine Krankheit münden, haben oft traumatische Ereignisse als Ursache.  Dabei spielt es für die Krankheitsentstehunge keine Rolle, ob es sich um ein körperliches Trauma ( z.B. Unfall ) oder ein psychisches Trauma ( Gewalterfahrung )  handelt. Der menschliche Organismus unterscheidet in seinen Auswirkungen nicht.

Neuste Forschungsergebnisse der Epigenetik konnten  die wissenschaftliche Begründung dazu liefern.

Der Begriff Epigenetik umschreibt Mechanismen und Konsequenzen vererbbarer Chromosomen-Modifikationen, die nicht auf Veränderungen der DNA-Sequenz beruhen. Die wesentlichen epigenetischen Modifikationen sind nachträgliche  Modifikationen bestimmter DNA-Basen (DNA-Methylierung), die Veränderungen des Chromatins (Histon-Modifikationen) und RNAi vermittelte Mechanismen.

aus "Portal epigenetischer Forschung D,A und CH"

Forscher des Max Plank Institutes haben bereits 2014 festgestellt, dass Kinder, die Opfer von Misshandlungen wurden, epigenetische Narben aufweisen, die zu massiven Störungen der Gesundheit und des Verhaltens führen können.

Umgekehrt sind solche epigenetische Veränderungen durch eine Therapie  heilbar.

 

Vor diesem Hintergrund sehe ich Sie als Mensch  mit verschiedenen Symptomen bei Erstkontakt. Zusammen erarbeiten wir ein Konzept, einen Weg, auf dem ich begleite, aufmuntere, unterstütze oder einfach da bin.

 

Ich freue mich auf Sie.