Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Identitäts-orientierte Psychotherapie
(IOPT)
 

nach

Prof. Dr.
Franz Ruppert

mit eigenem Gestalt Coach

Leitung:

Ewald Dietrich und

Inge Bastian - Helm

 

 

als Abendseminar  jeden zweiten Montag um 17 Uhr 30
bis 21 Uhr 30

 

die nächsten  Termine:

  • 19.03.2018
  • 16.04.2018
  • 30.04.2018
  • 14.05.2018
  • 11.06.2018
  • 25.06.2018

Einstieg in die laufende Gruppe ist jederzeit möglich

 

als Einzearbeit nach

telefonischer Vereinbarung

"Glücklich sein, Mit dir"

Selbstbegegnung durch Identitätsaufstellungen (Aufstellung des Anliegens)

Warum Selbstbegegnung?

Manchmal begegnen uns Dinge, die sich zunächst nicht erklären lassen: Verhaltensweisen an geliebten Menschen, die uns kränken oder einfach nur nerven: wir tun plötzlich Dinge, die wir niemals für möglich gehalten hätten, wir können einen Geruch nicht mehr ertragen, eine Straße nicht mehr laufen, wir fürchten uns vor sonst banalen Dingen, sind traurig, antriebslos, sehen unseren Weg nicht mehr.

Manchmal sind es unklare körperliche Symptome, die wir nicht "in den Griff" kriegen und für die sich trotz wiederholter gründlicher Untersuchung keine Erklärung findet, oder aber wir bekommen eine Erkrankung und haben doch so gesund gelebt.

Selbstbegegnung

beantwortet nicht alle Fragen sofort, doch wir begleiten Sie dabei, selbst herauszufinden, welche Zusammenhänge es zwischen Ihrem bisherigen Erlebten und Ihren jetzigen Beschwerden gibt.

Durch Selbstbegegnung lernen Sie Anteile von sich kennen, die  zwar schon lange Zeit in Ihnen schlummern, die sie jedoch aus vielfachen Gründen nicht sehen können.

Diese zum Leben zu erwecken ermöglicht ihnen eine neue Sichtweise auf z.B. alte Probleme, wiederkehrende Schwierigkeiten, Erkrankungen und vieles mehr.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, sich durch diese Methode, die auch als Identitätsorientierte Psychotherapie (IOPT) bezechnet wird,  etwas näher kennen zu lernen.

In Einzelsitzungen können wir hinter so manches Ereignis anschauen, Zusammenhänge zwischen ihrem  jetzigen Leben mit all den Schwierigkeiten und vergangenen Ereignissen  herstellen und eventuell abgespaltene Anteile integrieren.

IOPT in der Gruppe ermöglicht ein intensiveres Arbeiten, da die einzelnen Stellvertreter mit der gesamte Wahrnehmung einbezogen werden.

 

Näheres in dem Flyer:

Glücklich sein - mit dir

 

Die Treffen 2018:

 

19.03.2018

16.04.2018

30.04.2018

14.05.2018

11.06.2018

25.06.2018

und um 17 Uhr 30 in der Praxis statt.

Der Einstieg in die laufende Gruppe ist möglich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch per Mail oder über das Kontaktformular, wir freuen uns!