Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Inge Bastian-HelmInge Bastian-Helm

"Die Summe aller Teile ergibt kein Ganzes“

 

GanzheitsmedizinGanzheitsmedizin

 

Identitäts-orientiere Psychotrauma-therapie

durch

Selbstbegegnung

mit eigenem Gestalt Coach

nach

Prof. Dr.
Franz Ruppert

mit Ewald Dietrich und

Inge Bastian - Helm

 

als Abendseminar  jeden zweiten Montag um 17 Uhr 30
bis 21 Uhr 30

die nächten Termine:

14.08.2017

28.08.2017

11.09.2017

25.09.2017

 

Als Tagesseminar (Termin wird noch bekannt gegeben)

 

Scio-Bioresonanz und Biofeedback

 

 

Was ist Bioresonanz

Bei der BioresonanzDiagnose und -Therapie wird davon ausgegangen, dass alle Körperzellen erfassbare elektromagnetische Signale abgeben, die sich im Gewebe als spezifisches Schwingungsmuster zeigen.


Ebenfalls wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch als Individuum sein eigenes Schwingungsspektrum hat, das sich aus gesunden, harmonischen Schwingungen und krankhaften, disharmonischen Schwingungen zusammensetzt.
Die Bioresonanztherapie erfasst das Schwingungsspektrum, erkennt und korrigiert  bzw. löscht die krankhaften Schwingungen.

Die gesunden Schwingungen werden dem Körper zugeführt, der daraufhin seine Regulation und Selbstheilungskräfte aktivieren kann.


Neben vielen anderen Diagnose- und Behandlungsprogrammen können Nahrungsmittel und Medikamente auf Verträglichkeit und Nutzen ausgetestet werden.

 

 

SCIO (lat. = ich weiss)

Ist ein neu entwickeltes Biofeedback-System, dass das Leistungsspektrum der Bioresonanz um ein Vielfaches erweitert.

 SCIO ist in der Lage, 220 000 Frequenzimpulsinformationen pro Sekunde im gesamten Körpersystem im dreidimensionalen Raum zu messen, zu analysieren und ausgleichend zu behandeln.

Durch diese computergesteuerte Biofeedback-Technologie ist es möglich, den Stresslevel  im Körper, der sich wie z.B. Belastung durch Gifte, psychische Belastungsblockaden, Pathogene wie Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze zu erfassen und mittels dieses biokybernetischen Feedbacks zu harmonisieren.

 

SCIO – Behandlungensspektrum


  • chronische Krankheiten

  • Allergien und Lebensmittelunverträglichkein

  • rheumatische Beschwerden

  • Magen – Darmerkrankungen

  • Herz – und Kreislauferkrankungen

  • Stoffwechselstörungen

  • Immunschwäche

  • Bakterielle oder Virusbelastung

    • Z.B.Borrelien, EBV, Zytomegalie usw

  • Nervöse Beschwerden und Schlafstörungen

  • Schmerzzustände

  • Muskel- und Sportverletzungen

  • Wirbelsäulenbewegungsverbesserung

  • Entgiftung und Ausleitung von Schwermetallen, Impfbelastungen und andere schädigende Stoffen

  • Hirnleistungsverbesserung

–Lernstörungen
–Demenz
–Aufmerksamkeitsdefizit

 

Lernprobleme bei Kindern

ADS – ADHS – Dyskalkulie – Legasthenie - Konzentrationsprobleme

Mit der SCIO-FREQUENZTHERAPIE, auch in Kombination anderen Methoden wie Kinderakupunktur oder Psychokinesiologie, können Kinder im Lernen unterstützt werden. Es erfolgt eine Balancierung der entsprechenden Gehirnwellen wie auch einzelner Gehirnteile, um somit die Konzentration und das Lernvermögen zu steigern.